Die Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Kunden und Mitarbeiter haben für uns immer oberste Priorität.  Es ist unmöglich, den Ausgang der globalen Coronavirus-Krise  (COVID-19) vorherzusehen. Daher versuchen wir, die aktuellen Auswirkungen, die potenziellen Risiken und die Möglichkeiten zur Risikominderung zu verstehen, damit wir bewerten können, wie sich die Krise auf unsere Lieferketten auswirkt.

Wir verstehen, dass die sich rasch verändernde Situation für Sie nervenaufreibend sein kann. Es werden täglich, ja sogar stündlich neue Informationen bekannt gegeben. Wir beobachten diese Entwicklungen sehr genau und verfolgen die Anweisungen der Experten der Seuchenschutzbehörde (CDC), der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und anderer Einrichtungen. Um eine sichere Umgebung zu gewährleisten und auf die Bedenken unserer Kunden einzugehen, haben wir Folgendes getan:

  • Unsere Reinigungsprotokolle sind erweitert worden.
  • Zusätzliche Desinfektionsmittel für die Hände befinden sich in unserer Betriebsanlagen und an allen Eingängen.
  • Wir bestärken alle unsere Mitarbeiter, die vernünftigen Gesundheitsvorkehrungen zu befolgen, die von der CDC empfohlen werden. Hierzu zählt z. B. häufiges Händewaschen oder die Verwendung von Handdesinfektionsmitteln mit mindestens 60 Prozent Alkohol, um gesund zu bleiben.
  • Wenn sich Mitarbeiter krank fühlen, müssen sie zu Hause bleiben.
  • Wir überwachen und beschränken das Reisen für unsere gesamte Belegschaft. Außerdem setzen wir die strengen nationalen und internationalen Reiserichtlinien um.
  • Die Anzahl der Personen, die an einer Sitzung teilnehmen dürfen, wurde eingeschränkt, um die Verbreitung der Krankheit zu vermeiden. Zudem verwenden Microsoft Teams, um mit allen unseren Mitarbeitern zu kommunizieren.
  • Die Möglichkeit von zu Hause aus zu arbeiten, wurde erweitert.

Außerdem beziehen wir keine Rohstoffe aus China, Italien oder Südkorea und sehen keine Auswirkungen auf unsere Lieferkette. Alle Sendungen an unsere Kunden werden innerhalb von zwei bis acht Wochen ausgeliefert, so dass genügend Zeit vergeht, um etwaige Viren auf Verpackungen unschädlich zu machen.

Wir tun unser Bestes, um Sie und unser stets verfügbares HandyTube-Team zu schützen und werden auch weiterhin eine sichere Umgebung für alle aufrechterhalten.